Artikel: Skizzen und Kurznachrichten zuerst auf die Webseite

Um mehr Kontrolle über meine Daten zu haben, werde ich meine #immerzeichnen Veröffentlichungen und einen Teil der Tweets und Facebookstatusupdates immer zuerst hier posten.

Meine Webseite hat seit gestern sein eigenes Skizzenbuch: www.annaheger.de/immerzeichnen. Auszüge aus meinem Skizzenbuch und von laufenden Projekten auf verschiedenen Kanälen zu teilen, motiviert mich seid Jahren zu regelmäßiger Zeichenpraxis. Um diese Veröffentlichungen zusammen zu halten und anderen zu ermöglichen den visuellen Strom der Einträge zu muten gibt es dafür das Hashtag #immerzeichnen.

Ein Tweet von Tantek erinnerte mich zwei Monate lang daran, dass ich mich damit beschäftigen wollte, wie ich Inhalte auf Social Media zur Verfügung stellen will. Was er POSSE, Publish on your Own Site, Syndicate Elsewhere, nennt wollte ich auch machen. Soziale Medien kommen und gehen, aber wenn ich die Zeichnungen zuerst auf meiner eigenen Webseite poste gehen sie auch auf lange Sicht nicht verloren.

Ich will Twitter, Instagram, Tumblr und Facebook weiter benutzen, weil dort unterschiedliche Teile meines Publikums sind. Diese Applikationen haben für Nutzer viele Annehmlichkeiten. Deswegen habe ich mich endlich um Automatisierung gekümmert um den Arbeitsaufwand mit der zusätzlichen eigenen Veröffentlichung klein zu halten. Die kurzen visuellen Veröffentlichungen auf der Webseite sollen inklusive Zurückverlinkung und Hashtag auf anderen Plattformen erscheinen. Im Moment benutze ich für die Syndikalisierung die Einzelbenutzervariante von IFTTT. Da gibt es bestimmt noch andere Möglichkeiten, aber ich habe die erstbeste genommen, die funktioniert.

Edit: Im Moment poste ich sehr viel manuell oder semi-manuell weil IFTTT die ALT Texte der Abbildungen nicht überträgt, ich aber Bildbeschreibungen auf Twitter und Facebook haben will.

Tweets und Statusupdates werden unter www.annaheger.de/ganzkurz/ gesammelt.

Interessanterweise ist Instagram so strukturiert, dass ich Posts VON Instagram an andere Plattformen verteilen kann, aber nicht ZU Instagram HIN außer händisch von Facebook aus. Dieser Kanal lässt sich also erst mal nicht automatisierten. Aber ich bin insofern von Instagram unabhängiger weil mein Skizzenbuch jetzt als Original hier gespeichert ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.